Lebens- und Rentenversicherungen können widersprochen werden - 2017

Zeitlich unbegrenzt ist ein Widerruf bei Lebens- und Rentenversicherungen möglich, Voraussetzung hierzu ist eine unzureichende Widerrufs- bzw. Widerspruchsbelehrung. Zahlreiche Entscheidungen von hohen Gerichtsbarkeiten haben diese oftmals unzureichenden Widerrufsbelehrungen bestätigt. Somit ist der Weg frei für einen auch noch nach Jahren einzulegenden Widerruf, um die eigene Lebensversicherung zu widerrufen und nicht nur den Rückkaufswert zu erhalten, sondern einen Mehrwert, den Rückabwicklungsanspruch.

Die Kanzlei Hahn Rechtsanwälte PartG mbB haben sich schon für zahlreiche Versicherungsnehmer eingesetzt und erfolgreich Widerspruch bei Lebens- und Rentenversicherungen eingelegt, Voraussetzung war hier eine vorab Überprüfung der Versicherungspolicen mit deren Widerrufsbelehrungen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir werden Ihre Fragen hierzu gern beantworten.

Kontakt:
Geschäftsführer RA Johannes Meyer
info@sfa-verein.de
Telefon: 0421 / 62 06 58 0